Chronik

Fazit 1998

Der Deutsche Kindertheaterpreis und der Deutsche Jugendtheaterpreis sind 1998 zum zweiten Mal vergeben worden. Die Jury las und diskutierte 84 Kindertheaterstücke und 29 Jugendtheaterstücke. Es war dabei festzustellen, dass die meisten Autoren nach wie vor auf bewährte Vorlagen der epischen Kinderliteratur zurückgegriffen haben, seien es Märchen, Sagen, Kinder- oder Bilderbücher, und dass die originären Stoffe im Kindertheater eher selten gewesen sind. In den Stücken des Jugendtheaters dominierte noch immer die direkte Abbildung der Lebenswelt von Jugendlichen und nur in wenigen Ausnahmen ist auf mythische und historische literarische Stoffe zurückgegriffen worden.

Zurück zur Übersicht
amateurfetishist.com